Zu Hause ist kein Ort, Zu Hause ist ein Gefühl.

– Andrea Ensmann

In dich wandern und bei dir ankommen.

– Andrea Ensmann

Heimat ist da, wo du Liebe in dir findest.

– Andrea Ensmann

Zurück zu deinen Wurzeln und Heimat in dir finden.

– Andrea Ensmann

Zu Hause ist kein Ort, Zu Hause ist ein Gefühl.

– Andrea Ensmann

In dich wandern und bei dir ankommen.

– Andrea Ensmann

Heimat ist da, wo du Liebe in dir findest.

– Andrea Ensmann

Zurück zu deinen Wurzeln und Heimat in dir finden.

– Andrea Ensmann

ANDREA ENSMANN

DIE WANDERPREDIGERIN 

Für alle unglücklichen Erdbewohner: Eine Umarmung aus Liebe

 

Schön, dass du den Weg hierher gefunden hast. Auf meiner website erfährst du:

 

  • wo du deine Heimat in Dir findest, wenn du dich alleine und rastlos fühlst und dich nach Geborgenheit und Nähe sehnst
  • wie du zurück zu deinen Wurzeln wanderst, wenn du dich verloren in der großen weiten Welt fühlst
  • wie du dich mit deinem Urvertrauen verbindest, damit dir keine Tränen die Wangen hinunterfließen, weil du dich klein und hilflos siehst
  • wie du dich deinen Ängsten stellst, wenn diese dir das Gefühl vermitteln, dich gefangen zu nehmen und dich in deiner Freiheit berauben wollen

 

Du bist gar nicht soweit von deiner Heimat entfernt, wie du vielleicht meinst. Denn deine Heimat ist in dir. Doch einige schmerzhafte Erlebnisse in der Vergangenheit lassen dich von deinen Wurzeln weggehen.

 

Hast du deine Heimat verloren oder auch nie erlebt oder sie wurde dir gewaltsam durch Krieg, Umsiedelung, Flucht oder Vertreibung genommen? Wurde dir deine Heimat innen drinnen von anderen Menschen zerstört, weil sie dich Missbraucht oder dein Vertrauen gebrochen haben? Wurdest du bitter in der Liebe enttäuscht und die unerfüllte Sehnsucht blieb?

 

Du fühlst dich dann nicht geborgen, gesehen und geliebt. Heimatlos. Doch du bist Schöpfer deines Lebens – das ist einzigartig!

 

Was unterscheidet Selbstsüchtig und Eigenliebe?

 

Ok, wenn ich Schöpfer bin und nur auf mich schaue, dann ist das doch selbstsüchtig. Oder? Nein, ist es nicht. Denn nur wenn du dich selbst liebst. So wie du bist. Mit all deinem gefüllten Rucksack aus der Vergangenheit, kannst du Liebe weitergeben. Ohne selbst leer zu werden.

 

Eigenliebe bedeutet, die eigenen Grenzen zu kennen.

 

In der Mitte zu bleiben. Sich wahrzunehmen. Zu spüren. Fragen stellen – und die Antworten in sich finden. Wer fragt, der führt. So heißt es.

 

Bist du neugierig dich kennen zu lernen, dann bist du hier an der richtigen Adresse.

Wer schreibt hier

andrea ensmann

Hallo, ich bin Andrea und möchte Dich ermutigen Du selbst zu sein. Damit Du lachend Deinen eigenen Weg in die Deine Freiheit gehen kannst.

Mehr über mich, die Wanderpredigerin auf Reisen erfährst Du HIER.

Folge mir

Gemeinsam am richtigen Weg gehen. Ob Ideenfindung, Beratung oder Begleitung. Deinen inneren Rucksack Leeren und wieder mit Neuem befüllen. Hier wanderst du leicht durch dein Leben.

Lass uns gemeinsam neue Wege wandern. Mit einem Großen Weitblick in die menschliche Denkweise und mit allen Sinnen in der Natur unterwegs. Erden und bei dir ankommen.

Die Natur nährt uns und verbindet uns mit unserer Natur. Dabei vermittle ich dir spannende Erkenntnisse und Fähigkeiten um dich zu verwurzeln damit du zur besten Vision deiner selbst wirst.

Die Heimat in Dir

 

Viele Jahre hatte ich ein zu Hause im Außen: ein Elternhaus oder eine Wohnung. In einer sicheren Umgebung. Doch ich fühlte mich leer. Nicht geliebt, geborgen oder beschützt. Ich fühlte mich heimatlos. Und nirgends zugehörig.

Ich klammerte an vielen Dingen fest, um etwas zu haben was mir einen Rahmen vorgibt. Ich suchte. Und fand oft keinen Halt.

Erst als ich beschloss die äußeren Dinge, welche mir nicht mehr gut taten loszulassen, nicht hinter her zu trauern und im Hier & Jetzt zu leben, konnte ich endlich bei mir ankommen.

Als erstes entleerte ich meinen inneren Rucksack. Räumte all die alten Glaubensmuster aus meinem Weg und ließ die Masken aus meiner Kindheit fallen. So oft fühlte ich mich früher unsicher und flüchtete in Alkohol, intensiven Beziehungen oder Ausbildungen. Um mich gehen zu lassen und ein bisschen das Gefühl nach geliebt werden zu spüren.

Als ich meinen inneren Rucksack entleert hatte, war ich bereit Neues einzufüllen.

Ich begab mich auf meinem inneren Wanderweg und habe mich mit der Liebe meiner Seele verbunden und entdeckt, dass ich mich all die Jahre nur danach sehnte endlich ankommen zu dürfen. Ein liebevolles zu Hause in mir zu finden.

Dieses grenzenlose gute Freiheitsgefühl in mir öffnete mir die Verbindung zur Natur. Ich konnte tief verwurzeln und spüre nun ein liebevolles naturverbundenes zu Hause – geborgen, warm und ruhig – in mir.

 

Ich bin angekommen. In meinem zu Hause. Obwohl ich im Außen als Nomadin wandere und kein eigenes Haus besitze.

Denn wahre Heimat ist in dir. Und nicht im Außen zu finden.

Auf meinem steinigen Lebensweg habe ich viel erfahren dürfen. Vor allem eines: Nicht der leichte Weg führt ans Ziel, sondern der richtige Weg. Und ich gehe dir gerne als Weggefährtin mit meinen Schritten voraus. Damit du deinen eigenen Weg findest. Um endlich deine Heimat in dir zu spüren. 

 

Deine Wanderweggefährtin

Andrea

Jetzt Kontakt aufnehmen

Ich habe meine Welt verändert und möchte dich begeistern,

zur besten Version von dir selbst zu werden.

Besuche mich: